Wieder Grenzstreitereien zwischen Slowenien und Kroatien aufgeflammt

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Wie „derStandard.at“ berichtet sind wieder Grenzstreitereien zwischen Slowenien (EU) und Kroatien (nicht EU) aufgeflammt. Grund war die Neuauflage einer kroatischen Seekarte zur Muschelframen in der umstrittenen Seegrenze in der Mitte der Adria-Bucht.

In der hier sichtbaren Karte, aus Wikipedia, wird die Problematik der Situation deutlich. Um die internationalen Gewässer zu erreichen muss Slowenien durch einen Korridor, der faktisch zu Kroatien gehört und der 25.6.1991 vereinbart wurde. Beide Länder hatten sich verfassungsrechtlich verpflichtet, bei der Grenzfrage den Stand, der an diesem Tag galt, zu respektieren.

Stellt sich jetzt die Frage ob die beiden Länder nicht genügend andere Probleme haben. Touristen hingegen finden diese hin und her sicherlich abschreckend.

Schreibe einen Kommentar