Myanmar (Birma) – Ein Vielvölkerland was sich noch finden muss

In der wirtschaftlich starken Region leben in Myanmar die Sino-Tibetan. In den einzelnen Gebirgen dagegen sind Karen, Tai und Austroasiatische angesiedelt. Immer wieder kommt es an der Grenze zu Thailand zu Unruhen. In diesen Regionen herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände.

Schreibe einen Kommentar