Künstler erstellen Stadtpläne für Mannhatten

Dank der New Museum of Contemporary Art existiert ein Publikationsprojekt mit Namen Get Lost im Netz. 21 Künstler waren eingeladen, persönliche Stadtpläne von Manhattan zu entwerfen.


Einen “Stadtplan” von New York muss man dabei im weitesten Sinn verstehen: Neben Bildern, die unmittelbar kartographische Elemente aufgreifen, gibt es auch Skizzen, Karikaturen und Collagen, etwa die von Sonic Youth-Gitarrist Thurston Moore, der aus Fotos von Kollegen wie Joey Ramone, Patti Smith und Lou Reed ein simples, effektives Porträt der New Yorker Subkultur zusammenstellt.

Link: http://www.newmuseum.org/getlost/index.html

Schreibe einen Kommentar