Kartographischen Selbstporträt, Michael Druks (1973)

Quelle

Schreibe einen Kommentar