In Südafrika werden Ortschaften umbenannt

Pretoria heißt jetzt Tshwane

11 Jahre nach Ende der Apartheid werden in Südafrika Städte, Regionen und Flüsse unbenannt, die an die rassistischen Zeit erinnern. Darunter Pretoria, die an den Burengeneral Andries Pretourius erinnert. Nur noch der alte Stadtkern von Tshwane heißt dann Pretoria.
Also achten Sie besonders auf Pretoria. Wenn Sie diesen Namen entdecken ist die Karte veraltet.

Schreibe einen Kommentar