Europa als Königin (1570)

1570 erstellte Sebastian Munster eine Europakarte der besonderern Art. Das Festland von Europa wird dabei wie eine Königin dargestellt. Dabei wird ganz Europa ohne Grenzen und nur mit Flüssen und Bergen dargestellt. Quasi eine Europäische Union im weitesten Sinne.


Gallien, Germania, Italia, Dania, Bohemia, Vandalio, Polonia, Vngaria, Lithvania, Sclavonia, Macedo, Grecia, Morea, Bulgaria, Scythia, Moscovia, Livonia und Tartaria sind für das „Festland“ dargestellt. Skandinavien, Großbriatnnien, Afrika und Asien liegen daneben. Die Königin hält dabei eine Kugel (Sicilia) fest in der Hand.

Schreibe einen Kommentar