„einestages“ zeigt historische Tieffliegerfotos von Deutschland aus dem Mai 1945

Im Mai 1945 flogen US-Piloten Hunderte Aufklärungsflüge – in den Bombern, die Deutschland zuvor in Schutt und Asche gelegt hatten. Mit erschreckenden Bildern dokumentierten sie die Zerstörungen – einestages zeigt eine Auswahl der beeindruckenden Luftaufnahmen.

Link: http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/8521/fotoschuesse_im_tiefstflug.html