Der Kulturfernsehsender ARTE spielt mit offenen Karten

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Auf dem deutsch-französischen Fernsehsender arte läuft seit einigen Jahren eine Sendung namens „Mit offenen Karten (Le dessous des cartes antarctique)“ von Jean-Christophe Victor, auch in deutscher Sprache.

„Karten sind ein Werkzeug: Sie helfen verstehen und Entscheidungen zu treffen.“

Die Sendung bietet, seit 15 Jahren, allwöchentlich einschlägige und leicht verständliche Karten zu verschiedenen Themen und Ländern aus aller Welt.

Die Sendung, die vom französischen in deutsche Übersetzt wird, schafft dabei in 15 Minuten mehr Informationen zu liefern, als vergleichbar so mancher Zeitungsartikel über das gleiche Thema. Ein Manko ist aber die ausschließliche französische Kartensprache und das Buchempfehlungen und Links nur für Franzosen oder französischsprechende Menschen von interesse sind.
Ein Plus hingegen ist die Webseite von „Mit offenen Karten„. Hier sind alle Karten, mit Beschreibung der letzten Sendungen zu finden. So verpassen Sie keine Informationen der Sendungen.

Sendetermin im Fernsehen:

  • Mittwochs ca. 22h30
  • Täglich in der Woche um 9h30 (Wiederholung)
  • Samstags um ca. 11h00 (Wiederholung)
  • Mittwochs um ca. 14h30 (Wiederholung)

Podcast im Internet:

(Quelle und Bilder: arte.tv)

Schreibe einen Kommentar